Über mich

Lino-0708-gross.jpg

Ich heiße Lino Zeddies und betätige mich als "Vollzeitaktivist" für gesellschaftlichen Wandel. Dabei bin ich Geldreformer, Pluraler Ökonom, Coach und Organisationsberater.
Auf dieser Website möchte ich ein paar meiner Gedanken in Blogbeiträgen mit der Welt teilen und stelle außerdem meine beruflichen Tätigkeiten und Angebote vor:

  • Ich sehe in der Funktionsweise des gegenwärtigen Geld- und Finanzsystems einen ganz zentralen Systemfehler, der Ungleichheit, Krisen und Ausbeutung schafft. Daher bin ich Geldreformer mit Herz und Seele, war mehrjähriges Vorstandsmitglied bei Monetative e.V. und bin Geschäftsführer des International Movement for Monetary Reform, beides Organisationen die sich für die sogenannte "Vollgeldreform" einsetzen.

  • Ich halte regelmäßig Vorträge und Workshops zum Thema Geldreform und alternativen wirtschaftlichen Ansätzen. Auf Youtube gibt es ein paar entsprechende Videos von mir.

  • Ich bin selbstständiger Organisationsberater bei Next Culture Consulting, um daran mitzuwirken, eine neue Ära selbstorganisierter, ganzheitlicher und sinnstiftender Organisationen einzuleiten.

  • Ich habe mich zeitweise als Coach und Heilpraktiker für Psychotherapie betätigt. Dies ist mittlerweile aber kein Schwerpunkt meiner Arbeit mehr.

Mein Lebenslauf (PDF)

Über meinen Blog

Wie kann ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe?

Während zweier Auslandssemester in Taiwan und San Diego habe ich durch eigene Reiseblogs Gefallen am Schreiben gefunden und daher beschlossen, diese Website mit meinem eigenen Blog aufzusetzen und darin ein paar meiner Gedanken und Inspirationen in die Welt zu tragen.
Im Blog beschäftige ich mich mit verschiedensten Bereichen - von Pluraler Ökonomik und dem Geld-/Finanzsystem über Philosophie, Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung bis zu neuen Ansätzen von Organisationsdesign und Unternehmensführung. Der gemeinsame Nenner ist dabei persönliche Entwicklung und das Potenzial für gesellschaftliche Transformation. Der Blog hat Mitte 2014 auf Englisch gestartet, als ich nach einem Auslandssemester noch nicht wusste, wohin es mich treiben würde. Da ich mittlerweile jedoch in Deutschland Wurzeln geschlagen habe, ist diese Website nun auf Deutsch umgestellt.
 

Die neusten Blogposts